Komm, geh!

Am Anfang war… Was war eigentlich am Anfang? Ein Ort, der zu Beginn nicht wirklich reizvoll, doch aufreizend befremdlich wirkte. Darin, und diesen langsam zu erschließen, ihn nach und nach für mich zu entdecken, lag der Reiz, diesen bei Gelegenheit einmal aufzusuchen. Auf meine Art und Weise natürlich. Dass heißt behutsam, mit offenen Augen für ...

Edelholz

(Quelle: YouTube / Mahagony: Phase Break)

Asobiba II | II

Asobiba II | II
(Quelle: youtube / The black and white years: Cold)

Auf Kunterbuntes!

<strong>Auf Kunterbuntes!</strong>
Nicht unbedingt dem aktuellen Zeitgeschehen angepasst, sondern bereits älterer Natur, um es von Anfang an klarzustellen. Eine Weile habe ich überlegt, ob ich die selbst ersonnenen Binsenweisheiten in der Versenkung verschwinden lassen sollte. Ebenso, wann der geeignete Zeitpunkt wäre, bzw. ob es diesen überhaupt gibt. Ein zu Ende gehendes Jahr, welchen besseren Zeitpunkt könnte es ...

Im Dunklen tappen

(Quelle: youtube / Gruff Rhys: Sensations in the dark)

皆さん、どもありがとうございます 1

<strong>皆さん、どもありがとうございます</strong>
An dieser Stelle muss ich eine dicke „Entschuldigung“ anbringen, die einer lieben Freundin in Kanazawa gewidmet ist. Wäre sie nicht gewesen, hätte ich Vieles nicht gesehen und mit ihr gemeinsam entdeckt. Ohne sie hätte ich niemals japanisches Papier geschöpft, verschiedene Papiermacher besucht und Leute kennen gelernt, ohne sie viele Tage allein in der Präfektur Ishikawa ...

Per l’avvenire

(Quelle: youtube / Crash Conspiracy: Same Sane (Blackmail Cover)

Gelebter Rock’n Roll 2

Während meines Austauschjahrs in Japan 02/03, haben mich eine aufregende Radio-Sendung bei Toyko FM und das seinerzeit aktuelle Album der QOTSA über Wasser gehalten. Die Nähe zur Metropole Tokyo brachte ein tolles Konzert der deutschen Band Die Ärzte mit sich, die damit ein Versprechen gegenüber den japanischen Kumpels der Garlic Boys einhielten, die die Jungs ...